Nautikübung April 2018

Bootssaison 2018 am 14.4.2018 in Pernegg gestartet

Die Österreichische Wasserrettung, Bezirksstelle Leoben / St. Michael hat die Bootssaison 2018 bereits zwei Wochen vor der offiziellen „Nautiksaisoneröffnung“ der ÖWR LV Steiermark gestartet. Landesleiterin Susanne Kamencek wollte die optimale Vorbereitung für ihr Team und der Bezirksreferent für Nautik, Rainer Trafeller hat diese Vorübung gut vorbereitet. Ziel war, die Bootsführer bestens auf die Prüfungen, die bei der offiziellen Eröffnung abgehalten werden, um die Selbstfahrgenehmigungen zu erhalten bzw. verlängert zu bekommen, vorzubereiten.

Geübt wurden speziell das rasche Ausrücken, rasches effizientes Slippen (das Zuwasserlassen der Boote), Einhaltung aller Vorschriften, Führen der Boote mit Bootsmann und Besatzung, Suchen und an Bord nehmen von verunfallten Bootsinsassen, Suchen eines Bootes und dessen Bergung, Ring-über-Bord- Manöver, Anlegen an besonders Schwierigen Stellen, besondere Manöver, Alarmeinsätze. Auch das Bergen und Abschleppen von fahruntüchtigen Booten wurde sehr gut gemeistert.

Aber auch die Theorie und Praxis von Knoten und deren richtige Anwendung wurden vom Wildwasserreferenten Tomas Kamencek erklärt, und dann praktisch geübt.

Es waren auch viele Kinder anwesend, die alle unter den strengen Augen der Bootsführer das Boot selbst steuern durften, und hochbegeistert waren.

Die Mur war diesmal wegen des hohen Wasserstandes von Bruck/Mur bis Pernegg befahrbar, was auch gerne genützt wurde.

Vier Wild- und Fließwasserretter stürzten sich in die Fluten, um den Nautikern die Möglichkeit zu geben, Anfahren, gefahrloses Nähern, Sichern und Anbordnehmen im Wasser treibender Personen, mehrfach zu üben. Und dies bei der recht starken Strömung.

Mittagsstärkung war Gegrilltes bei strahlendem Sonnenschein. Mario Hinterholzer und Lukas Hüttenbrenner sorgten für das leibliche Wohl aller Teilnehmer der Übung und hielten so alle bei Kräften.

Um 19 Uhr kehrte die Mannschaft müde zurück zum Stützpunkt in St. Michael, die Arbeit war jedoch noch nicht getan: Mit Reinigen der Boote, Verstauen und Trocknen der Ausrüstung, Einräumen der Gerätschaften, Tanken usw. wurde noch einige Zeit verbracht und dieser herrliche Tag endete um 22:00 h.

Ein gelungener Auftakt der Bootssaison.

MK

 

Link zu den Fotos

Sponsoren

 

 

Sapp Logo

Copyright 2011 - 2016
ÖWR - St.Michael