Tauchübung 17.05.2019

Übung für Groß und Klein - TAUCHEN

Die Jugend der Österreichischen Wasserrettung, Region Steiermark Mitte mit der Regionsstelle St. Michael absolviert immer wieder ein Training in den verschiedensten Leistungssparten. Da unser Nachwuchs noch zu jung ist um an Einsätzen teilzunehmen und meist nur im Schwimmen seine großartigen Leistungen zeigen kann, wurde ein Training ins Leben gerufen, wobei die erfahrenen Retter ihre Ausrüstung erklären, deren Anwendung und Handhabe.

 

Diesmal war das Tauchen am Programm. Unsere Tauchlehrerassistenten Barbara und Markus Maier sowie Landestauchreferent Lukas Hüttenbrenner erklärten physikalische Gegebenheiten beim Tauchen, die Pressluftatmer inklusive Lungenautomat, Jacket, Blei, Maske, Flossen, Neoprenanzug (nass/trocken),…

Nach genauer Erklärung, der auch so mancher Erwachsene interessiert lauschte, ging es an die Praxis: Leinensuche unter Wasser. Dabei wird der Taucher unter Wasser mittels einer Leine geführt, um das Ufer parallel absuchen zu können; die jungen Helfer an Land mussten entsprechend agieren. Dies war nicht einfach, wurde aber meisterhaft bewältigt.

Unsere Jugend - die Retter von Morgen!

MK

 

Link zu den Fotos