Fließwasserretterkurs 2015 Graz

Von 18. bis 20.09.2015 fand der diesjährige Fließwasserretterkurs der ÖWR Landdesverband Steiermark im Raum Graz statt, an dem Wasserretter aus Oberösterreich, der Steiermark, dem Burgenland und Wien teilnamen.

 

Am Freitag, dem 18.09.2015, wurde den Teilnehmern theoretische Grundlagen nähergebracht. Späer, nachdem alle Vorträge zu Ende waren, wurde die persönliche Schutzausrüstung der Kursteilnehmer kontrolliert und gleich in den einzelnen Gruppen die Handhabung von Wurfsäcken trainiert und alle Knoten wiederholt. Am folgenden Morgen ging es schon ab 8 Uhr ins Wasser: Die sechs Gruppen wurden am Vormittag von ihren Kommandanten und Ausbildern in den Methoden des Rettens von Personen, im Schwimmen und Verhalten im Fließgewässer und Gewässerkunde unterrichtet. Am Nachmittag wurden immer zwei Gruppen zusammengelegt und ein Stationsbetrieb - bestehend aus einer Seilfähre, Panikverschluss-Übungen und Springen von der Brücke am Schwarzl-See - galt, bewältigt zu werden.

Am letzten Ausbildungstag wurden die bis dahin erlernten Fähigkeiten der künftigen Fließwasserretter im Raum zwischen der Radetzky- und der Puntigamer Brücke durch Mitglieder der Wildwasserkommission des steirischen Landesverbandes der ÖWR überprüft.

 

Die ÖWR Leoben/St.Michael gratuliert allen frisch gebackenen Fließwasserrettern und ist ganz besonders stolz auf die neuen Fließwasserretter der Bezirksstelle Alfred Schintlbacher, Martin Breitenecker und Daniel Köberl!

 

Fließwassserkurs 09-2015

Sponsoren

 

Bim Logo neu Sapp Logo

Copyright 2011 - 2018
ÖWR - St.Michael
Datenschutzerklärung