Einsatz Pölsbach

Gegen 12:37 am Freitag, dem 18.Juli 2010, erfolgte die Alarmierung der ÖWR St.Michael.

 

Ein Feuerwehrmann war über eine Brücke über den Pölsbach in Hetzendorf gefahren, als er eine leblose, im Hochwasser führenden Bach erspähte. Dieser versuchte noch, den Hilflosen zu bergen, aber leider ohne Erfolg.

So wurden die Österreichische Wasserrettung und einige Feuerwehren alarmiert. Die ÖWR war durch sieben Mann aus Liezen und drei Wildwasserretter aus St.Michael vertreten. Die verunglückte Person soll angeblich beim Rasenmähen in die tückischen Fluten gestürzt sein un konnte sich offensichtlich aufgrund des Hochwassers nicht eigenständig heraushelfen. 
Doch trotz mehr als 70 Einsatzkräften - darunter die ÖWR, die zweimal den gesamten Bereich flussabwärts der Brücke in Hetzendorf bis zum Kraftwerk in Aichdorf absuchte - konnte die Person nicht gefunden werden und so wurde die Suche gegen 16 Uhr leider vergebens als beendet erklärt. 

 

Sponsoren

 

Bim Logo neu Sapp Logo

Copyright 2011 - 2018
ÖWR - St.Michael
Datenschutzerklärung