Bundesmeisterschaften 2015

40. Österreichische Meisterschaft im Rettungsschwimmen

Vom 26.-28.06.2015 fand in St. Johann in Tirol bzw. am Walchsee die 40. Österreichische Meisterschaft im Rettungsschwimmen statt. Diese Meisterschaften sind Wettkämpfe aller Organisationen, die sich mit dem Wasserrettungsdienst beschäftigen, also dem Bundesheer, der Polizei, dem Arbeitersamariterbund, dem Jugendrotkreuz und der Österreichische Wasserrettung.

170 Wettkämpfer dieser Organisationen traten in Open Water Bewerben ( Board Race, Surf Race und Rescue Tube Rescue) und Pools Bewerben ( Hindernisstaffel, Puppenstaffel, Retten mit Flossen und Gurtretter, Kombinierte Rettungsübung, Gurtretterstaffel) gegeneinander an. Gewertet wurde in den Klassen Jugend weiblich und männlich und allgemeine Klasse weiblich und männlich. An diesen Wettkämpfen nahmen vom Landesverband Steiermark folgende Athleten teil:

Jugend weiblich: Johanna Beutle, Julia Schönbacher

Allgemeine Klasse weiblich: Sandra Hohl

Allgemeine Klasse männlich: Martin Mitterer, Andreas Bramböck, Kevin Schauer, Stipo Grigic, Jürgen Maier, Hannes Maier, Oliver Milhalm und Michael Rechberger

Zum ersten Mal wurden auch Bewerbe in der Klasse Schüler 3 durchgeführt ( Brustschwimmen, Hindernisschwimmen, Schwimmen mit Flossen und Gurtretter).

In dieser Klasse starteten Isabella Zeilinger, Rebecca Leopold und Maximilian Kamencek.

Die Teilnehmer des Landesverbandes Steiermark haben seit etlichen Monaten in der Feuerwehrschule Lebring, in der Grazer Auster und auf der Copa bei Kalsdorf für diese Teilnahme an der Österreichischen Meisterschaft trainiert. Mit  wenig Erwartungen, aber gut vorbereitet und mit großem Ehrgeiz starteten unsere Teilnehmer in den Bewerben und haben einige sehr gute Platzierungen errungen:

ÖWR interne Gesamteinzelwertung Jugend weiblich : 3. Platz Johanne Beutle

ÖWR interne Mannschaftswertung Jugend weiblich: 3. Platz Johanna Beutle, Julia Schönbacher mit      

                                                                                               zwei  Mädchen aus Kärnten und Tirol

ÖWR interne Mannschaftswertung allgem. Klasse männlich: 3. Platz Martin Mitterer, Andreas

                                                                                                             Bramböck, Kevin Schauer, Stipo Grgic

ÖWR interne Wertung Hindernisstaffel allgem. Klasse männlich: 2. Platz Martin Mitterer, Andreas

                                                                                                             Bramböck, Kevin Schauer, Stipo Grgic

ÖWR interne Wertung Puppenstaffel Jugend weiblich: 3. Platz Johanna Beutle, Julia Schönbacher mit      

                                                                                               zwei  Mädchen aus Kärnten und Tirol

ÖWR interne Wertung komb. Rettungsübung Jugend weiblich: 2. Platz Johanna Beutle

ÖWR interne Wertung Gurtretterstaffel allgem. Klasse männlich: 2. Platz Martin Mitterer, Andreas

                                                                                                             Bramböck, Kevin Schauer, Stipo Grgic

ÖWR interne Gesamteinzelwertung Jugend weibl.: 3. Platz Johanna Beutle

ÖWR interne Wertung Schwimmen mit Flossen und Gurtretter Schüler 3weiblich:

3.Platz Rebecca Leopold

ARGE Wertung und ÖWR interne Wertung Hindernisschwimmen Schüler 3 männlich:

1. Platz Maximilian Kamencek

ARGE Wertung und ÖWR interne Wertung Schwimmen mit Flossen und Gurtretter Schüler3 männl.:

2.Platz Maximilian Kamencek

Wir danken allen Athleten für ihre Teilnahme und die Zeit, die sie in das Training investiert haben und gratulieren zu den hervorragenden Plätzen.

 

Bundesmeisterschaft 2015

Sponsoren

 

Bim Logo neu Sapp Logo

Copyright 2011 - 2018
ÖWR - St.Michael
Datenschutzerklärung